Mögliche Fehlerquelle bei Erzeugung eines Formulares bei Stücklistenartikel

Fragen zum Major-Release 3.1
mafi
Beiträge: 0
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 12:03

Mögliche Fehlerquelle bei Erzeugung eines Formulares bei Stücklistenartikel

Beitragvon mafi » Mi 9. Aug 2017, 08:34

Hallo,

mir ist aufgefallen, dass es zu einem Fehler in Formularen bei der Verwendung von Stücklistenartikel kommen kann.
Wird ein Stücklistenartikel ausgewählt, werden die Unterartikel explodiert dargestellt, sofern als Just in Time ausgewählt. Wird jetzt im Nachhinein in diesem Dokument die Stückzahl des Hauptartikels manuell geändert, wird diese Änderung nicht in den Unterartikeln mitgeführt. Das ist Fatal, da hier die Lagerführung komplett durcheinander gerät
Testumgebung: Server: MAMP 3.3.1 | Apache: 2.2.31 | php: 7.0.19 / 7.1.5 | mySQL: 5.6.34
Server: Ubuntu Server 16.0.4 | Apache: 2.4.18 | php: 7.018 | mySQL: 5.7.19

sauterbe
Administrator
Beiträge: 6
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 13:34

Re: Mögliche Fehlerquelle bei Erzeugung eines Formulares bei Stücklistenartikel

Beitragvon sauterbe » Do 10. Aug 2017, 00:14

Da streiten sich die Geister. Kommt auf das Produkt das an. Wenn Sie eine neue Gesamtzahl brauchen. Den Artikel einfach löschen und die neue Menge bei einfügen eingeben.

mafi
Beiträge: 0
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 12:03

Re: Mögliche Fehlerquelle bei Erzeugung eines Formulares bei Stücklistenartikel

Beitragvon mafi » Do 10. Aug 2017, 08:46

Hallo,

Ich stimme Ihnen zu. Man kann auch den Artikel löschen und neu eingeben.
Ich war aber anders vorgegangen und mir ist der o.g. Effekt eben nur aufgefallen.
Soll heißen, wer so vor geht wie ich läuft einfach Gefahr, dass die Lagerführung durcheinander gerät. Nicht jeder prüft explizit ob sich auch die Stückzahlen der Unterartikel mit ändert. Da fehlt im täglichen Routinevorgang einfach nur die Zeit zu.

Es war auch nur als Hinweis gedacht.
Testumgebung: Server: MAMP 3.3.1 | Apache: 2.2.31 | php: 7.0.19 / 7.1.5 | mySQL: 5.6.34
Server: Ubuntu Server 16.0.4 | Apache: 2.4.18 | php: 7.018 | mySQL: 5.7.19